Bio-Paprika

2,30 

4,60  / kg

Herkunft:

Naturhof Egendorf, Thüringen

DE-ÖKO-006

Liefertermin: 12.07.2024
Bestellschluss: 10.07.2024 23:00

Vorrätig

Produkt enthält: 0,5 kg

Kategorie:

Beschreibung

Egendorfer Bio-Paprika – Farbenfrohe Vielfalt für Ihre Küche

Entdecken Sie die bunte Welt der Paprika und bereichern Sie Ihre Küche mit den intensiven Aromen und lebendigen Farben dieser vielseitigen Gemüsesorte. Paprika sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Nährstoffen und bieten zahlreiche kulinarische Möglichkeiten.

Paprika – ein weit gereistes Gemüse

Ursprünglich aus Mittel- und Südamerika stammend, wurde die Paprika im 16. Jahrhundert von den spanischen Entdeckern nach Europa gebracht. Seitdem hat sie sich als fester Bestandteil der europäischen Küche etabliert. Heutzutage werden Paprika in verschiedenen Sorten angebaut, von süß und mild bis hin zu scharf und würzig.

Gesund und vielfältig

Die leuchtenden Farben der Paprika, wie rot, gelb und grün, verleihen jedem Gericht eine ansprechende Optik und sind ein echter Blickfang auf dem Teller. Neben ihrer visuellen Schönheit bieten Paprika auch eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen. Sie sind reich an Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffen, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen und eine gesunde Verdauung fördern.

In der Küche sind Paprika äußerst vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich hervorragend zum Füllen, Schmoren, Grillen, Rösten oder als knackige Zutat in Salaten. Ob als Hauptbestandteil von Gemüsegerichten, als aromatische Ergänzung in Fleisch- und Fischgerichten oder als köstliche Beilage – Paprika verleihen Ihren Speisen einen unverwechselbaren Geschmack.

Probieren Sie dieses außergewöhnliche Rezept:

 

Gegrillte Paprika-Tartelettes mit Ziegenkäse und Honig

 

Zutaten:

  • 4 kleine Paprika (verschiedene Farben)
  • 200 g Ziegenkäse
  • 2 EL Honig
  • 1 Packung Blätterteig
  • Frischer Thymian
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Den Blätterteig ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen, die etwas größer als die Paprika sind.
2. Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die Paprikahälften mit etwas Olivenöl einreiben und auf dem Grill oder im Backofen bei hoher Hitze grillen, bis die Haut Blasen wirft und schwarze Stellen bekommt.
3. Die gegrillten Paprikahälften in einer Schüssel mit einem Teller abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Dadurch lässt sich die Haut leichter abziehen.
4. Die Haut von den Paprikahälften abziehen und in Streifen schneiden.
5. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden.
6. Die vorbereiteten Blätterteigkreise auf ein Backblech legen und jeweils etwas Paprika und Ziegenkäse darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen.
7. Die Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.
8. Die fertigen Tartelettes aus dem Ofen nehmen und mit einem Spritzer Honig beträufeln.
9. Die gegrillten Paprika-Tartelettes können warm oder kalt serviert werden und eignen sich als köstliche Vorspeise oder Fingerfood für besondere Anlässe.

Dieses Rezept kombiniert die süße Note der gegrillten Paprika mit der cremigen Textur des Ziegenkäses und dem leicht würzigen Aroma von frischem Thymian. Der Hauch von Honig verleiht den Tartelettes eine angenehme Süße. Diese außergewöhnlichen Paprika-Tartelettes sind nicht nur geschmacklich ein Genuss, sondern auch optisch ein Hingucker auf jeder Tafel. Probieren Sie es aus und überraschen Sie Ihre Gäste mit dieser delikaten Kreation!

 

Lassen Sie sich von der Vielfalt und den Geschmacksmöglichkeiten der Paprika inspirieren. Experimentieren Sie und probieren Sie neue Zubereitungsarten aus. Paprika sind nicht nur ein geschmacklicher Genuss, sondern auch eine gesunde Bereicherung für Ihre Ernährung. Greifen Sie zu und lassen Sie sich von den leuchtenden Farben und Aromen der Paprika in Ihrer Küche inspirieren

Soziale Bio-Landwirtschaft

Auf dem Naturhof Egendorf setzen wir auf nachhaltigen Anbau und umweltfreundliche Praktiken. Unsere Bio-Paprika bauen wir ohne den Einsatz von chemischen Düngemitteln oder Pestiziden an. Bereichern Sie Ihre Küche mit unseren köstlichen Bio-Gemüsesorten.

Mit dem Kauf unserer Produkte unterstützen Sie die Arbeit von Menschen mit Beeinträchtigung. Mehr dazu erfahren Sie hier:

https://www.naturhof-egendorf.de/gut-fuer-mensch-und-tier/

 

Zusätzliche Informationen

Das könnte dir auch gefallen …

Instagram